Gicht ist eine verbreitete Stoffwechselerkrankung, die sehr schmerzhafte Gelenkentzündungen verursacht. Bei den Betroffenen befindet sich übermäßig viel Harnsäure im Blut, welche sich dann in Kristallform in den Gelenken ablagert.

Die Deutsche Gichtliga e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Gicht wichtige Informationen zu ihrer Krankheit, der Behandlung und der richtigen (purinarmen) Ernährung zu vermitteln. Dieses Wissen soll helfen trotz Gicht ein Leben mit wenig Einschränkungen und hoher Lebensqualität zu führen. Zugleich erfahren Gefährdete, was sie tun bzw. lassen sollten, um Gichtanfällen vorzubeugen.

Die richtige Lagerung des Gelenks ist ein Bestandteil der nicht-medikamentöse Therapie von Gicht.

Behandlung

Hier erhalten Sie Informationen, wie Gicht behandelt werden kann und welche Medikamente eingesetzt werden

Eine purinarme Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Gichttherapie. Der Harnsäurespiegel kann durch eine Ernährungsumstellung gesenkt werden.

Ernährung

Wie Sie durch eine purinarme Ernährung Einfluss nehmen können, erfahren Sie hier.

Mit dem Purinrechner berechnen Sie, wieviel Purin sich in einem Lebensmittel befindet und welcher Harnsäuremenge das entspricht. Durch eine purinarme Ernährung kann der Harnsäurewert gesenkt werden.

Ysat Purinrechner

Hier erfahren Sie, wieviel Purin sich in Lebensmitteln befindet und berechnen Sie die Harnsäurewerte

Über uns

Die Deutsche Gichtliga e. V. wurde im Jahr 2005 von engagierten Ärztinnen und Ärzten gegründet, die die Möglichkeiten und Grenzen der Therapie von Gicht in ihrer täglichen Praxis beobachten konnten.

Das Ziel der Deutschen Gichtliga e. V. ist, die Chancen einer erfolgreichen Gichttherapie durch Aufklärung von Gicht-Patient:innen zu erhöhen. Unter dem Motto „Besser leben mit Gicht“ hat ihr Engagement dem Thema Gicht insgesamt und dem Wissen von Betroffenen im Besonderen großen Anschub gegeben.

Aktuell unterstützen tausende Ärzte und Ärztinnen die Arbeit der Deutschen Gichtliga e. V. durch gezielte Empfehlungen und Information ihrer Patient:innen. Sollten Sie trotzdem Fragen haben, sind wir sehr gerne für Sie da und helfen Ihnen weiter!

Die Information und Schulung von Gicht-Patient:innen ist inzwischen ein festgeschriebener Bestandteil aller Leitlinien für die Behandlung von Gicht, die von wissenschaftlichen Gesellschaften zur Unterstützung der ärztlichen Tätigkeit erstellt werden. 

Das angestrebte Ziel der Deutschen Gichtliga e. V., der Krankheit Gicht den Stellenwert einer Volkserkrankung zu nehmen, wurde noch nicht erreicht. Doch das Motto „Besser leben mit Gicht“ wurde erfolgreich umgesetzt, indem die Deutsche Gichtliga e. V. jeden Tag tausenden Patient:innen den Umgang mit der Krankheit Gicht und das richtige Verhalten bei Gicht näher bringt.